Workshop

Was ist systemische Unternehmensberatung? Was ist systemisches Coaching? … und warum systemische Seminare für Lehrlinge und Ausbilder?

systemisch: “ein System betreffend, einem System inhärent”, “auf ein Gesamtsystem bezogen”. Die systemische Beratung gründet sich im Wesentlichen auf: die allgemeine Systemtheorie (nach Karl Ludwig von Bertalanffy) die soziologische Systemtheorie (nach Niklas Luhmann) die personale Systemtheorie (nach Gregory Bateson). Wichtige Prämissen der systemischen Beratung: Konstruktivismus Kybernetik und Kybernetik zweiter Ordnung Lösungsorientierung und Lösungsfokussierung Die systemische Beratung hat sich aus der Familientherapie (nach Nathan Ackerman und später Salvador

Weiterlesen...

Mein Lehrling benimmt sich unmöglich

Das (mangelnde) Benehmen von Lehrlingen ist oft Grund zur Beschwerde. Im Umgang von Lehrlingsausbildern und Lehrlingen ein wichtiges Thema: Respekt. Aber nicht immer sind die Lehrlinge das eigentliche Problem. Lehrlinge sind durch ihre (oft unbedarfte, manchmal noch nicht an die Spiele der Erwachsenen gewohnten) Art, Symptomträger der Unternehmenskultur.

Weiterlesen...

Wieviel darf ein Social Entrepreneur verdienen?

Betrachtet wir wie ein Social Entrepreneur (im Gegensatz zu einem „klassischen Unternehmer“ oder einer NPO) wirtschaftet, so ergibt sich eine klare Antwort: So viel wie möglich! Großes Aber: sie/er opfert für seine ökonomische Gewinnorientierung nicht ökologisch oder sozial nachhaltige Ziele. Eine wichtige Messgröße: SROI – Social Return in Investment.

Weiterlesen...